Spezialisierung durch Fachanwaltschaft

Durch die Zusammenarbeit mit mehreren Kollegen ist es uns gelungen, eine Spezialisierung auf einzelne Rechtsgebiete innerhalb der Kanzlei vorzunehmen, um damit die Mandateninteressen möglichst umfassend abzudecken.
Den in der Kanzlei tätigen Rechtsanwälten wurden dabei durch die Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgericht München die Befugnisse erteilt, folgende Fachanwaltstitel zu führen:

Rechtsanwalt Stefan Münz
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Insolvenzrecht

Rechtsanwalt Björn Reinhard
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rechtsanwältin Angela Weber
Fachanwältin für Familienrecht

Voraussetzung für die Führung des Fachanwaltstitels ist der Nachweis besonderer Fachkenntnisse in dem jeweiligen Rechtsgebiet. So sind für die einzelnen Rechtsgebiete in der Fachanwaltsordnung für folgende Bereiche besondere Kenntnisse nachzuweisen:

Fachanwalt für Arbeitsrecht:

Nachweis besonderer Kenntnisse in den Bereichen

  1. Individualarbeitsrecht (Abschluß und Änderung des Arbeits- und Berufsbildungsvertrages, Inhalt und Beendigung des Arbeits- und Berufsbildungsverhältnisses einschließlich Kündigungsschutz, Grundzüge der betrieblichen Altersversorgung, Schutz besonderer Personengruppen, insbesondere der Schwangeren und Mütter, der Schwerbehinderten und Jugendlichen, Grundzüge des Arbeitsförderungsrechts und des Sozialversicherungsrechts),
  2. Kollektives Arbeitsrecht (Tarifvertrags-, Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht, Grundzüge des Arbeitskampf- und Mitbestimmungsrechts),
  3. Verfahrensrecht. .


Fachanwalt für Insolvenzrecht:

Nachweis besonderer Kenntnisse in den Bereichen

  1. Materielles Insolvenzrecht
    a) Insolvenzgründe und Wirkungen des Insolvenzantrags
    b) Wirkungen der Verfahrenseröffnung
    c) Das Amt des vorläufigen Insolvenzverwalters oder des Insolvenzverwalters
    d) Sicherung und Verwaltung der Masse
    e) Aussonderung, Absonderung und Aufrechnung im Insolvenzverfahren
    f) Abwicklung der Vertragsverhältnisse
    g) Insolvenzgläubiger
    h) Insolvenzanfechtung
    i) Arbeits- und Sozialrecht in der Insolvenz
    j) Steuerrecht in der Insolvenz
    k) Gesellschaftsrecht in der Insolvenz
    l) Insolvenzstrafrecht
    m) Grundzüge des internationalen Insolvenzrechts
  2. Insolvenzverfahrensrecht
    a) Insolvenzeröffnungsverfahren
    b) Regelverfahren
    c) Planverfahren
    d) Verbraucherinsolvenz
    e) Restschuldbefreiungsverfahren
    f) Sonderinsolvenzen
  3. Betriebswirtschaftliche Grundlagen
    a) Buchführung, Bilanzierung und Bilanzanalyse
    b) Rechnungslegung in der Insolvenz
    c) Betriebswirtschaftliche Fragen des Insolvenzplans (Sanierung), der übertragenden Sanierung, der Liquidation.


Fachanwalt für Familienrecht:

Nachweis besonderer Kenntnisse in den Bereichen

  1. materielles Ehe-, Familien- und Kindschaftsrecht unter Einschluß familienrechtlicher
    Bezüge zum Erb-, Gesellschafts-, Sozial- und Steuerrecht, des Rechts der nichtehelichen Lebensgemeinschaft,
  2. familienrechtliches Verfahrens- und Kostenrecht,
  3. Internationales Privatrecht im Familienrecht,
  4. Theorie und Praxis familienrechtlicher Mandatsbearbeitung und Vertragsgestaltung.



Fachanwalt für Verkehrsrecht:


Nachweis besonderer Kenntnisse in den Bereichen:

  1. Verkehrszivilrecht, insbesondere das Verkehrshaftungsrecht und das Verkehrsver-tragsrecht,
  2. Versicherungsrecht, insbesondere das Recht der Kraftfahrtversicherung, der Kas-koversicherung sowie Grundzüge der Personenversicherungen,
  3. Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht,
  4. Recht der Fahrerlaubnis,
  5. Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung.
  Kanzleiprofil   Beratungskonzept  Spezialisierung durch
  Fachanwaltschaft
Adressen der Sozietät:

Kanzlei Marktoberdorf
Georg-Fischer-Str. 9
87616 Marktoberdorf
Tel: (0 83 42) 96 90 40
Fax: (0 83 42) 96 90 41
Mail:

Kanzlei Pfronten
Allgäuer Str. 1
87459 Pfronten
Telefon: (0 83 63) 9 22 28
Telefax: (0 83 63) 9 22 29
Mail: